Montag, 7. Februar 2011

Ungebügelt und ungeliebt



Hier ist er, der türkise Langeneß. Wie in der Überschrift erwähnt, hat er sich noch nicht in mein Herz gemogelt. Seit Freitagabend ist er fertig und ich hatte ihn noch nicht an. Das gibts sonst eigentlich nicht. Dabei hatte ich mich so auf ihn gefreut, seit dem ich im Sommer (!) den Babycord auf dem Stoffmarkt kaufte.

Ich habe irgendwie Probleme mit dem "Flower of Hearts"-Stoff. Ich sollte mir wirklich merken, dass ich eine Stoff-Angucker-und-Betatscherin bin und nicht im Internet bestellen sollte, obwohl ich das Internet ansonsten liebe. Irgendwie mag ich ihn einfach nicht. Das ist wirklich sehr schade, denn eigentlich mag ich die Kombination von rot und türkis und ich dachte, dass es eben praktisch wäre nen Meter von dem Stoff und ein paar Meter Schrägband davon zu haben. Aber irgendwie mag ich es nicht.

Eigentlich sollte auch gar kein Schrägband unten ran. Zur Abwechslung wollte ich mal was anderes machen - und habe zu knapp zugeschnitten. Mist. Das war schon mal die erste Enttäuschung. Und dann wollte ich zur Abwechslung mal nix auf den Rock applizieren. Aber jetzt sieht er so nackig aus, so gewollt und nicht gekonnt. Aber ich mag einfach nicht mit dem o.G. Stoff applizieren und irgendwie schon gar kein Herz. Oder doch? Hat jemand vielleicht ne Idee?

Ich hatte schon überlegt, was mir gefallen könnte. Irgendwie habe ich die Idee eines kleinen Schriftzuges - aber keine Stickmaschine. Ob ich sticken lernen sollte? Nicht, dass mir gerade drei Wörter einfallen würden, die einen Sinn geben und schick aussehen würden. Und jetzt sagt nicht Flower of Hearts! Ich habe schon bei den Velours geschaut, aber ich habe nur Pilze in rot und Pilze sind irgendwie vorbei....

Ach, ich weiß auch nicht. Vielleicht sollte ich ihn erstmal bügeln und anziehen.

Achsoo und die Mütze. Nun, die ist auch irgendwie total bescheuert geworden. Das ärgert mich noch viel mehr, denn ich Naivchen habe dafür einen meiner absoluten Lieblingsstoffe angeschnitten, von dem jetzt nur noch ein Restchen übrig ist. Ich dachte, ich häkele mal ne rote Blume und dann wirds schon. Wurde es aber nicht. Mal schaun, ob ich mich traue davon ein Bild zu machen...

Kommentare:

  1. Wie wärs mit einer applizierten Blume mit einzelnen Blütenblättern, also ich meine so wie hier: http://rosa-pfeffer.blogspot.com/2009/12/morgen-kinder.html
    Aber wenn du den gemusterten Stoff eigentlich nicht magst, ist noch mehr davon auf den Rock vermutlich keine so gute Idee. Irgendwie find ich aber auch dass es ein bißchen unfertig aussieht, obwohl sich das Schrägband im Futter wiederholt. Hm.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Idee. Ja genau, unfertig sieht er aus. Es fehlt irgendwie ne zündende Idee..

    So ne ähnliche Blume habe ich auf ner Valeska - stimmt, die habe ich auch noch nicht fotografiert. Muß ich bei Gelegenheit mal machen.

    Derzeit überlege ich, ob nicht wirklich mal mit der Hand sticken sollte. Das habe ich in der Grundschule doch schon mal gemacht und irgendwie drängen sich mir die Wörter "Frühling bitte" auf.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.